Ausschreibung

Ausschreibung und Einladung nach Wetzlar-Niedergirmes zum „Lahnpark-Lauf“,
dem GLOBUS-Dutenhofen Lauf“ und dem,„Sparda-Bank-Hessen-Lauf“.    (Stand 05.07.2017)

Veranstalter:
team-naunheim SPORT e.V.
Im Kleinfeld 49, 35584 Wetzlar-Naunheim

Veranstaltungsort:
Sportplatz und Sporthalle an der
August-Bebel-Schule (Wetzlar-Niedergirmes)

Datum:              27. AUGUST 2017

Startzeiten:
Sparda-Bank-Hessen-Lauf über 10 KM       9:45 Uhr
Flex-Up-Lauf über 5 KM                                9:45 Uhr
Globus-Dutenhofen-Lauf über 30 KM          8:30 Uhr
Lahnpark-Lauf über 21,1 KM                         8:30 Uhr
Kinder-/ Bambinilauf (> 01.09.2008)         11.30 Uhr

Klasseneinteilung:  Für Frauen und Männer gemäß §3 der DLO.

Meldung / Startunterlagen: Vorab im Internet: team-naunheim.de
Nachmeldung und Ausgabe der Startunterlagen am Veranstaltungstag bis 30 Minuten vor dem Start.
Am Samstag, den 26.08.2017 können zwischen 17 Uhr und 18:30 Uhr schon Startunterlagen am Veranstaltungsort abgeholt werden.
Wir erheben eine Nachmelde- und/oder Barzahlergebühr von 3 €

Start und Ziel:
An der Sporthalle der August-Bebel-Schule in Wetzlar-Niedergirmes. Streckenplan und Höhenprofil im Internet unter www.lahnpark-lauf.de

Startgeld:
Onlineanmeldung und Onlinezahlung                  21,1 + 30er    9,00 €  /  5er + 10er     7,00 €
Meldung am Wettkampftag                                  21,1 + 30er   12,00 €  /  5er + 10er    10,00 €
Kinder-/ Bambinilauf (keine Anmeldegebühr)                           2,00 €

Verpflegung / Erste Hilfe:
Auf den Strecken sind Getränkestellen vorgesehen. Sanitätsdienst: Malteser Hilfsdienst e.V.

Duschen/Taschenverwahrung/Toiletten:
Nach dem Laufen kann in der benachbarten Sporthalle geduscht werden – dort stehen auch Toiletten zur Verfügung.
Wer seine Tasche nicht im PKW lassen möchte, kann sie bei der Taschenabgabe verwahren lassen – Die Taschenrückgabe erfolgt gegen Vorlage der Startnummer.
Für die verwahrten Taschen übernehmen wir aber keine Haftung für den Fall der Beschädigung oder den Verlust.
Deshalb sollten keine Wertsachen in den Taschen mitgeführt werden!
Auf der Strecke gibt es keine Toiletten, allerdings kann in Notfällen am Dutenhofener See (nahe des Halbmarathon-Wendepunktes) die Gästetoilette der Gaststätte „Am Anker“ verwendet werden. An der Lahn gibt es vereinzelt Toiletten für die Kanu-Touristen – auch darauf könnte im Notfall zugegriffen werden.

Siegerehrung/Urkunden:
Die Siegerehrung findet nach der Beendigung des Wettkampfes statt. Die schnellste Läuferin und der schnellste Läufer  –  ohne Altersklassen-Berücksichtigung – erhalten einen Pokal (nicht beim Kinder- Bambinilauf). Beim Hauptlauf (Lahnpark-Lauf) werden auch die Altersklassen mit einem Pokal geehrt, wenn mind. 3 Athleten in die Wertung kommen.
Urkunden können online ausgedruckt werden, den Link finden Sie nach dem Wettbewerb auch auf dieser Seite.
Ergebnislisten werden nach dem Wett­kampf aus­gehängt und über diese Homepage veröffentlicht.

Allgemeine Hinweise:
Der Veranstalter oder seine Vertreter und Beauftragten haften nicht für Schäden oder Verletzungen jeder Art, die durch die Teilnahme an dieser Laufveranstaltung entstehen können. Es sei denn, dass sie durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden. Dieser Haftungsausschluss gilt zudem für Begleitpersonen.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken in der Person des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Veranstaltung. Wir empfehlen vorab eine ärztliche Untersuchung und den PAPS-Test: www.paps-test.de. Die Teilnehmer erklären, gesund und auf den Wettkampf ausreichend vorbereitet zu sein. Für Diebstahl wird keine Haftung übernommen. Der Veranstalter kann auch keine Haftung für Beschädigungen oder Diebstahl an unentgeltlich verwahrten Gegenständen – einschließlich und insbesondere für in Verwahrung gegebene Kleidungsstücke, Kleiderbeutel und Wertsachen – übernehmen. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass in der Meldung angebotene personenbezogene Daten und die im Zusammenhang mit dem Lauf gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch ihrerseits genutzt werden dürfen. Die Teilnehmer bestätigen die Richtigkeit aller von ihnen angegebenen Daten. Die Teilnehmer müssen beachten, dass auf der Laufstrecke keine weiterführenden Sonderrechte bzw. Ausnahmegenehmigungen gelten und innerhalb der Strecke mit Ziel- und Quellverkehr gerechnet werden muss, sodass die Vorschriften der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) gelten. Die Teilnehmer haben sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr als nach den Umständen unvermeidbar behindert oder belästigt wird.

Bei Nichtantreten oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes. Hinweis laut Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert! Die Veranstaltung ist vom HLV genehmigt. Mit der Anmeldung werden die Bestimmungen dieser Ausschreibung akzeptiert.